Übung der ERHT Gruppe an einem Baukran

    Am vergangenen Samstag führte die ERHT Gruppe eine Übung an einem Baukran durch. Ziel dieser Übung war es, die Sicherung des Krans gegen Verdrehen, die Erstversorgung eines Verletzten sowie die anschließende Rettung einer Person über die Drehleiter zu trainieren.

    Zu Beginn der Übung sicherten die Feuerwehrleute den Baukran gegen unkontrollierte Bewegungen. Dies ist ein wichtiger Schritt, um eine Drehbewegung während der Rettungsmaßnahmen zu verhindern und so die Sicherheit der Einsatzkräfte und des Patienten zu gewährleisten.

    Nach der Eigensicherung der Einsatzkräfte, welche die Leiter hinauf auf das Arbeitsplateau des Krans gestiegen waren, efolgte die Erstversorgung des Patienten sowie die Lagerung auf einer Schleifkorbtrage. Diese spezielle Trage ermöglicht eine schonende und sichere Rettung. Im Anschluss erfolgte die Rettung über die Drehleiter. Mit Präzision und Koordination manövrierten die Einsatzkräfte die Drehleiter zum Baukran. Die Schleifkorbtrage wurde behutsam in die Vorrichtung der Drehleiter geschoben und der Patient anschließend sicher zu Boden gebracht.

    Diese Übung war ein wichtiger Bestandteil der kontinuierlichen Weiterbildung der ERHT Gruppe. Sie zeigte erneut, wie wichtig regelmäßiges Training und Teamarbeit in der Feuerwehr sind, um im Ernstfall schnell und effizient handeln zu können.

    Übung der ERHT Gruppe an einem Baukran
    Übung der ERHT Gruppe an einem Baukran

    Freiwillige Feuerwehr Lorch
    Maierhofstraße 41
    73547 Lorch

    Notrufe nur über 112
    Tel: +49 (0)7172 927300
    Mail: homepage@ffwlorch.de

    Social Media FFW Lorch

    f logo RGB White 100    Instagram Glyph White    Twitter social icons   circle   white

    yt logo mono dark

    Social Media Kinder- und Jugendfeuerwehr

    f logo RGB White 100    Instagram Glyph White

    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.