Freiwillige Feuerwehr Lorch

Endlich war es wieder so weit, der Ausflug der Jugendfeuerwehr stand vor der Türe. Am Mittag des 15. Juni 2018 wurde alles in die Fahrzeuge gepackt und wir machten uns auf den Weg nach Diepolz bei Immenstadt. Im Oberallgäu angekommen, wurden im Jugendtagungshaus direkt die Zimmer bezogen und wir begannen gemeinsam das Abendessen zuzubereiten. Im Anschluss statteten wir der örtlichen Feuerwehr einen Besuch ab und informierten uns über die örtlichen Begeben- und Besonderheiten. Am nächsten Morgen wurden die Rucksäcke gepackt und wir machten uns auf den Weg zum Alpsee. Dort fuhren wir mit der Sesselbahn zum Kletterwald, wo wir anstrengende aber doch auch lustige Stunden verbrachten.

20180615 jf ausflug 01

Richtung Tal ging es dann mit Deutschlands größter Ganzjahres-Rodelbahn, dem Alpsee Coaster. Nachdem alle im Tal angekommen waren machten wir uns auf den Rückweg ins Jugendtagungshaus zum gemeinsamen Abendessen. Mit bestem Ausblick auf die Berge von unserer Sonnenterrasse schmeckte das Abendessen nochmal um einiges besser. Der Abend war zur freien Verfügung. Ein Teil übte sich im Billiardspielen, aber der Großteil stellte sich einem von unserem stellvertretenden Jugendwart Julian vorbereiteten Action und Teamspiel und kämpfte in diversen kleinen Spielen um den Sieg. Am Sonntag hieß es dann leider schon Koffer packen und das Haus sauber zu verlassen. Hier wurde gemeinsam innerhalb kürzester Zeit alles erledigt und wir machten uns auf den Weg zum diesjährigen Überraschungspunkt des Ausflugs. Beim letzten Ausflug wurden wir mit sportlichem Discgolf überrascht und dieses Mal hieß es warm anziehen: „Wir fahren in den Berg wo es konstant um die 10 Grad hat.“ Auf dem Heimweg machten wir einen Zwischenstopp am Tiefen Stollen in Wasseralfingen, wo wir mit der Grubenbahn in den Stollen fuhren und eine sehr interessante Führung bekamen.

20180615 jf ausflug 02

Dann hieß es leider schon nächster Halt Lorch und somit das Ende des Ausfluges. Aber eins war sicher, die Vorfreude auf den nächsten Ausflug ist groß.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und vor allem bei der Firma Weller die uns jedes Mal aufs neue unterstützt!